Bildhauerei Silvan MattleGrabmal-Werkstätte
Gartenstr. 4     9450 Altstätten     Tel. 071 755 49 86  /  755 17 03

Chronik besten Kunsthandwerks

1935

Josef Mattle gründet im Kellergeschoss des Elternhauses an der Forststrasse in Altstätten eine Grabstein- und Bildhauerwerkstatt

1954

Sein Bruder Alois Mattle übernimmt das Geschäft, das er nun neu unter dem Namen “Gebrüder Mattle” und später als Ein-Mann-Betrieb “Alois Mattle” erfolgreich führt.

1969

Nach Lehrabschluss bei der geachteten Firma Brunschwiler in Gossau tritt sein Sohn Silvan in das Geschäft ein. Dem Familienbetrieb “A. Mattle + Sohn” erarbeiten sie mit grossem Einsatz und seriösem Geschäftsgebahren einen Namen, der bald im weiterem Umkreis als beste Adresse gilt.

1986

übergibt der Vater den Betrieb seinem Sohn, den er vorerst weiterhin tatkräftig unterstützt.

1990

ist ein weiteres, wichtiges Jahr: Die Firma wird um eine zusätzliche Arbeitskraft verstärkt.

2003 bis heute

Mit immer neuen Ideen, sorgfältigen Arbeiten und zufriedenster Kundschaft ist der Name “Silvan Mattle, Bildhauerwerkstätte” zu einem in der Grabmalgestaltung führenden Betrieb herangewachsen.

Trotz starker Veränderung in der Friedhofskultur kann sich der Betrieb in heute schwierigem Umfeld dank bester Referenzen ohne aufdringliche art weiterhin bestens bewähren